DE | EN

unternehmen bild

NHB IINach Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsberichtes Ende 2019 haben wir uns aufgrund des regen Interesses unserer Stakeholder dazu entschieden, noch stärkere Transparenz zu zeigen und den Berichtszyklus auf zwei Jahre zu verkürzen, sodass wir ein Jahr früher als geplant unseren zweiten Bericht veröffentlichen. Auch bereiten wir uns mit einem regelmäßigen Reporting auf die künftigen gesetzlichen Transparenzpflichten zu Nachhaltigkeit vor.

 

Mit unserem zweiten Nachhaltigkeitsbericht „Using Nature to Create“ geben wir unseren Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, aber auch der Bevölkerung in der Umgebung unserer Produktionsstandorte und Anbauflächen einen Einblick in die Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsansatzes.

 

Erneut in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der FutureCamp Climate GmbH und der Fährmann Unternehmensberatung aus München sowie den internen Abteilungen Marketing, Energie- und Umweltmanagement haben wir unsere vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten aufgezeigt. Fokus in diesem Bericht liegen auf den Themen Innovation & Produkte, Rohstoffe, Umwelt, Gesellschaft, Mitarbeiter sowie die gesamte Wertschöpfungskette gelegt. Die zusätzlichen Kennzahlen orientieren sich auch im zweiten Bericht an den GRI Standards.

 

In dem Bericht werden sowohl unsere Erfolge als auch Herausforderungen mit diesem wichtigen Thema aufgezeigt. Denn unsere Zukunftsfähigkeit sowie die unserer Rohstofferzeuger hängt maßgeblich davon ab, dass wir konsequent Kurs auf Nachhaltigkeit haben.


Einzusehen ist unser zweiter Nachhaltigkeitsbericht auch auf unserer Homepage: https://www.emsland-group.de/nachhaltigkeit

 

Der Nachhaltigkeitsbericht soll künftig weiterhin in regelmäßigen Abständen erscheinen.